Heimvolkshochschule
GOTTFRIED KÖNZGEN

Entscheidung von Bund und Ländern kommt Kindern von Alleinerziehenden zugute

AGIA erfreut: wichtiger Schritt zur Verbesserung der Existenzsicherung für viele Alleinerziehende

Erfreut hat die Arbeitsgemeinschaft Interessenvertretung Alleinerziehende (AGIA) zur Kenntnis genommen, dass Bund und Länder sich am 14.10.16 darauf verständigt haben, die Altersgrenze für den  Unterhaltsvorschuss für Kinder von Alleinerziehenden ab dem 1. Januar 2017 von 12 auf 18 Jahre anzuheben und die Bezugsdauergrenze von 6 Jahren aufzuheben sowie die dazu erforderliche Finanzmittel bereit zu stellen.

Dies ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Existenzsicherung für viele Alleinerziehende, insbesondere von Müttern. Der Unterhaltsvorschuss für minderjährige Kinder kann in Anspruch genommen werden, wenn der unterhaltpflichtige Elternteil nicht zahlt. Hiervon ist ein großer Teil der Alleinerziehenden betroffen.

Damit wird eine langjährige Forderung der AGIA und anderer Familienverbände zur Reform des Unterhaltsvorschusses erfüllt. Reformbedarf besteht allerdings weiter bei der Höhe des Unterhaltsvorschusses und bei der Anrechnung des Kindergeldes. Die AGIA fordert, das Kindergeld nicht länger vollständig, sondern wie beim Unterhalt nur hälftig auf den Unterhaltsvorschuss anzurechnen, um Armut von Kindern in Alleinerziehendenfamilien zu vermeiden.

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist gemeinsam mit dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB), der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) sowie der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung (BAG) Trägerverband der AGIA.

Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen KAB/CAJ gem. GmbH

Annaberg 40
45721 Haltern am See

Kontakt

Telefon: +49 (0) 2364 105 0
Telefax: +49 (0) 2364 105 100

E-Mail: info@hvhs-haltern.de

 

Wichtige Infomationen

HOME

ANFAHRT

KONTAKT

IMPRESSUM

Umsetzung

SoftConsult
Software- Internet- Netzdesign GmbH

Reinhard-Freericks-Str. 2
45721 Haltern am See

Tel.: +49 (0) 2364 - 93 18 4

E-Mail: info@soft-consult.de