Heimvolkshochschule
GOTTFRIED KÖNZGEN

Schau mich an – Gesichter einer Flucht

Neue Ausstellung im KönzgenHaus_

Wir freuen uns sehr, dass wir vom 20. März bis zum 20. April die Ausstellung „Schau mich an – Gesichter einer Flucht“ des Asylkreises in Haltern am See zeigen dürfen:

„Schau mich an. Offen und mutig zeigen Asylsuchende ihre Gesichter und erzählen ihre Geschichte: Wer sie sind, warum sie fliehen mussten und was sie unterwegs erlebt haben. Wie es ihnen in Deutschland und in unserer Stadt geht. Auch Deutsche erlebten im Zweiten Weltkrieg und in der DDR Flucht und Vertreibung. Sie berichten, wie es damals war und wie sich diese Ereignisse auf ihr Leben auswirkten.Schicksale, die berühren und die unsere Augen für das Trauma von Krieg, Terror und Flucht öffnen:Schau, ein Mensch.“

In der Ausstellung zeigen 18 Geflüchtete ihr Gesicht und erzählen ihre Geschichte.
Am 28. März um 19.15 Uhr wird Gerburgis Sommer, Initiatorin und Verantwortliche von „Schau mich an“, in die Ausstellung einführen und durch die Geschichten führen. Sie sind dazu herzlich eingeladen!

Weitere Informationen zu der Ausstellung finden Sie unter: www.gesicht-einer-flucht.de

Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen KAB/CAJ gem. GmbH

Annaberg 40
45721 Haltern am See

Kontakt

Telefon: +49 (0) 2364 105 0
Telefax: +49 (0) 2364 105 100

E-Mail: info@hvhs-haltern.de

 

Wichtige Infomationen

HOME

ANFAHRT

KONTAKT

IMPRESSUM

Umsetzung

SoftConsult
Software- Internet- Netzdesign GmbH

Reinhard-Freericks-Str. 2
45721 Haltern am See

Tel.: +49 (0) 2364 - 93 18 4

E-Mail: info@soft-consult.de